Höhen Tiefen Limits – Frauen im Extremsport

Höhen Tiefen Limits – Frauen im Extremsport

 

Extremsport ist längst nicht mehr nur reine Männersache. Auch immer mehr Frauen suchen extreme, sportliche Abenteuer. Um ihre Höchstleistung abzurufen, gehen Extremsportlerinnen an ihre Grenzen – und durchleben dabei Höhen und Tiefen. Die Suche nach dem eigenen Limit kann intensivste Gefühle auslösen. Die Doku „Höhen Tiefen Limits“ portraitiert drei Frauen die im Sport ihre körperliche und mentale Leistungsfähigkeit ausloten: Höhenbergeisterin Tamara Lunger sowie die beiden Ultraläuferinnen Annemarie Gross und Martina Juda. Was treibt diese Frauen an, um extrem fordernde Wettkämpfe oder Risikosituationen zu bewältigen? Geschichten von Freud und Leid, vom Scheitern und Dranbleiben – und dem berauschenden Gefühlen es geschafft zu haben.

Idee/Autorin: Claudia Bachmann

Kamera: Manfred Unterpertinger

Schnitt: Manfred Feichter

Sendetermin: Donnerstag, den 22. Oktober 2015 um 20.20 Uhr RAI Südtirol

 

Einen Kommentar schreiben