Abschied vom Stress – Acht Lebenskonzepte zur Entschleunigung

Abschied vom Stress – Acht Lebenskonzepte zur Entschleunigung

Es ist diese nagende Angst am Abend, nicht alles geschafft zu haben, was man sich noch am Morgen voller Elan vorgenommen hatte? Das unerbittliche, beständig strafende schlechte Gewissen? Der Tag war einfach zu kurz. Und eigentlich ist jeder Tag zu kurz, denn 24 Stunden reichen nicht aus für die Umsetzung all unserer Pläne, sei es im Beruf, aber auch privat. Leerlaufphasen gibt es praktisch kaum, stattdessen sind Stress, Zeit- und Leistungsdruck an der Tagesordnung. Der Film rückt dieses Thema ins Zentrum – Schauplatz ist dabei...

mehr