Über den Dächern von Bozen

Über den Dächern von Bozen

Das Erscheinungsbild der historischen Dächer von Bozen ist bis heute von originalen, teils hunderte Jahre alte Terrakotta-Ziegeln geprägt. Diese Dachlandschaft markiert eine Abgrenzung zu einem Refugium, das sich dem Trubel der Stadt entzieht: Von unten würden die Passanten oft gar nicht meinen, was sich hier oben abspielt. Jeden Morgen genießt Verena Mumelter ihre Tasse Kaffee mit Blick aus dem Fenster von ihrer Dachwohnung hinunter auf den belebten Waltherplatz. Im Lichtschacht ihrer Wohnung verbergen sich alte historische Schätze wie...

mehr