Angeklopft – Südtiroler bei der Arbeit

Angeklopft – Südtiroler bei der Arbeit

Magdalena Schwienbacher ist Südtirols erste Bestatterin mit Meisterbrief. Nach verschiedenen beruflichen Erfahrungen, hat die 30-Jährige den elterlichen Betrieb in Tscherms übernommen. Magdalena’s Vorfahren haben als Tischler einfache Särge hergestellt, heute werden sie bei großen Unternehmen gekauft. Das Angebot im Schauraum reicht von einfachen Modellen aus Fichtenholz bis zu auffälligen Särgen mit Swarovski-Steinen. Neben der Erd- und Feuerbestattung erklärt die junge Bestatterin, wie eine Diamantbestattung abläuft und wozu die Fingerabdrücke des Toten genutzt werden können. Der Schnitzer Michael Demetz aus S. Cristina stellt seit einigen Jahren Holzurnen her. Es war ein Kunde, der ihn fragte, ob er eine Holz-Skulpturen zur Urne umfunktionieren könne. Mittlerweile hat sich Michael auf Schmuckurnen spezialisiert. Besonders Kunden aus dem Ausland, suchen sich ihre Urne bereits zu Lebzeiten aus und nützen sie bis zu ihrem Ableben als Dekoobjekt. Angeklopft besucht die Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz täglich mit dem Tod zu tun haben.  Eine Reportage von Manni Unterpertinger und Elisa Tappeiner.

https://vimeo.com/335850475

 

 

 

Einen Kommentar schreiben