Astrid Aichner – Ihr letzter Weg

Astrid Aichner – Ihr letzter Weg

Die Astrologin Astrid Aichner ist unheilbar krank. Doch sie versteckt sich nicht. Im Gegenteil: Sie lässt viele Menschen an ihrem Schicksal teilhaben. Das Team der Sendung “Einschnitte” begleitet sie. Die Diagnose war vernichtend: Bauchspeicheldrüsenkrebs. Astrid Aichner trifft eine persönliche Entscheidung, sie macht ihr Leiden öffentlich. Vor allem über die sozialen Netzwerke lässt sie Freunde und Weggefährten an ihrem Schicksal teilhaben. Viele Wünsche konnte sie sich in den vergangenen Monaten erfüllen: eine Fahrt ans...

mehr

Der Hebammenberuf in Südtirol

Der Hebammenberuf in Südtirol

Wenn ein Baby das Licht der Welt erblickt, ist dies für werdende Eltern ein magischer Moment – ein Moment, an dem die Zeit gefühlt stehen bleibt. Den neugeborenen Eltern steht in dieser intimen Situation in den meisten Fällen eine Hebamme bei. Ein Beruf, der wohl kaum zur Routine wird – denn jede Schwangerschaft, jede Geburt und jede Frau ist anders. Die Reportage gibt einen Einblick in die vielfältige Tätigkeit des Hebammenberufes in Südtirol. Um die unterschiedlichen Aspekte und Bereiche aufzuzeigen, begleiten wir einige...

mehr

Viktoria Savs, die Soldatin des Kaisers

Viktoria Savs, die Soldatin des Kaisers

Im Mai 1915 geschieht etwas – für die damalige Zeit – völlig Ungewöhnliches: Eine junge Frau verkleidet sich als Mann, besteigt die Dolomiten und kämpft im Stahlbad des Gebirgskrieges als Soldat. Nach zwei Jahren Fronteinsatz verliert sie ihr linkes Bein, zerschmettert durch eine Explosion. Tapfer, in den vordersten Linien kämpfend sei es passiert. Das wird die Frau zeitlebens behaupten. Von damaligen Medien zum „Heldenmädchen“ hochstilisiert, von den Nazis für Propagandazwecke instrumentalisiert, wird sie auch nach dem Zweiten...

mehr

ABENTEUER RUCKSACK – IM AHRNTALER GRENZGEBIET

ABENTEUER RUCKSACK – IM AHRNTALER GRENZGEBIET

1. Teil Sich den Weiten der Natur hingeben, auf urigen Hütten einkehren, den Alltag hinter sich lassen. Karin Duregger begibt sich mit ihrem Team wieder auf einen einwöchigen Wanderdreh. Das Abenteuer Rucksack führt sie dieses Mal vom hintersten Ahrntal weiter über alte Säumerpfade ins Grenzgebiet zwischen Südtirol, Osttirol und dem Salzburger Land. Dort, wo schon einst im 16. Jahrhundert und heute noch Ahrntaler Bauern ihr Vieh hinüber treiben zum Weiden im Sommer. Heimatkundler Hans Rieder begleitet Karin Duregger die erste Etappe bis...

mehr

Über den Dächern von Bozen

Über den Dächern von Bozen

Das Erscheinungsbild der historischen Dächer von Bozen ist bis heute von originalen, teils hunderte Jahre alte Terrakotta-Ziegeln geprägt. Diese Dachlandschaft markiert eine Abgrenzung zu einem Refugium, das sich dem Trubel der Stadt entzieht: Von unten würden die Passanten oft gar nicht meinen, was sich hier oben abspielt. Jeden Morgen genießt Verena Mumelter ihre Tasse Kaffee mit Blick aus dem Fenster von ihrer Dachwohnung hinunter auf den belebten Waltherplatz. Im Lichtschacht ihrer Wohnung verbergen sich alte historische Schätze wie...

mehr